Workshops zur Selbsterfahrung

 
Sa, 23.01.2021
"Ich bin nicht gut genug " - Heilung für mein inneres Kind

An diesem Tag wollen wir unseren verschiedenen inneren Anteilen, wie z.B. unserem inneren Kritiker, unserem inneren Antreiber, unserem inneren Kind, aber auch unserem wahren, unverletzten Selbst als Seinsqualität begegnen. Unsere inneren Persönlichkeitsanteile und negativen Glaubenssätze werden erfühlt und zum Ausdruck gebracht. Hierbei zeigen sich innere Spannungen, Konflikte, Abspaltungen, aber auch Kräfte und Potenziale. Es kommt zu Kommunikation und Bewegung: ungewünschte Anteile zeigen ihre Bedürfnisse und kommen aus ihrer Isolation heraus.
Das Erkennen, die Annahme und Integration dieser zum Teil gegensätzlichen Energien und Befürfnisse in uns schenkt uns enorme Kraft, Klarheit und neuen Handlungsspielraum. Eine neue harmonische, innere Ganzheit entsteht. Wir lernen die Bedürfnisse unseres inneren Kindes kennen und unsere Selbstliebe zu stärken.

Wir arbeiten mit Gesprächen, geführter Meditation und verschiedenen Übungen aus der Aufstellungsarbeit.

09.30 - 17.00 Uhr
€ 110
,-

ANMELDUNG

 

So, 24.04.2021
"Aufstellung im Lebenskreis" – Wachsen auf dem Pfad des Lebens
Eine Aufstellung im Lebenskreis schenkt uns ein Blick auf unterschiedliche Stadien unserer Biografie. Der Lebenskreis kann in einem geschützten Rahmen Ungelöstes von Dir ans Licht bringen, Brüche in Deinen Lebensprozessen aufzeigen und Dich mit Lösungen in Verbindung bringen. Er bringt uns behutsam mit verschiedenen Inneren-Kind-Anteilen in Berührung.
Der Lebenskreis schaut auf folgende Phasen:

Im Mutterleib - Geburt - Kindheit - Jugend - Erwachsen-Sein -
Reifes Erwachsen-Sein - im Alter - Tod - im Licht

Eine Aufstellung im Lebenskreis braucht nicht unbedingt ein spezielles Anliegen, nur Offenheit und Interesse, auf das eigene Leben zu schauen. Als TeilnehmerIn ohne eigene Aufstellung sind Sie jederzeit herzlich eingeladen, die Methode und meine Arbeitsweise kennenzulernen.

Sonntag, 09.30 - 18.00 Uhr
 € 130,-

ANMELDUNG

 

Sa, 18.09.2021
"Papa was a rolling stone" – Ich und mein Vater

Gibt es einen Zusammenhang zwischen meinem jetzigen Leben und meiner Beziehung zu meinem Vater? Wie spüre ich ihn noch heute in mir? Was trage ich noch heute - bewusst oder unbewusst - für meinen Vater? Wie spiegelt sich mein Vater und seine Beziehungen in meinen Partnerbeziehungen?

Egal ob als Mann oder Frau - solange die Beziehung zu unser Eltern nicht frei ist, können wir keine erfüllten Beziehungen führen – und dies gilt insbesondere auch für die Beziehung zu unserem Vater. Durch einen Perspektivenwechsel mit Hilfe verschiedener Übungen wollen wir alte Muster durchbrechen und lernen, Verständnis für unseren Vater aufzubringen. Oder uns aus einer zu engen Verbindung liebevoll zu befreien. Oder aber lernen, unseren Vater zu lassen, wie er ist und ihn mit einem guten Abstand einfach in unser Herz nehmen...


Meditation, geführte Innenreisen und Formate aus der Aufstellungsarbeit helfen uns, in eine sanfte und heilsame Auseinandersetzung mit unserem Vater zu kommen.


09.30 - 17.00 Uhr

€ 110,-

ANMELDUNG

 
Sa, 11.12.2021

"Ich und meine Mutter" - ein Workshop für Frauen

Gibt es einen Zusammenhang zwischen meinem jetzigen Leben und meiner Beziehung zu meiner Mutter? Was trage ich noch heute - bewusst oder unbewusst - für meine Mutter?

Egal ob als Mann oder Frau - solange die Beziehung zu unserer Mutter nicht frei ist, können wir keine erfüllten Beziehungen führen und es fällt uns schwer, privat und beruflich erfolgreich zu sein. Durch einen Perspektivenwechsel mit Hilfe verschiedener Übungen wollen wir alte Muster durchbrechen und lernen, Verständnis und Verzeihen für unsere Mutter zu entwickeln. Oder uns aus einer zu engen Verbindung liebevoll zu befreien. Oder aber lernen, unsere Mutter zu lassen, wie sie ist... Oder sie einfach in unser Herz zu nehmen...


Meditation, geführte Innenreisen und Formate aus der Aufstellungsarbeit helfen uns, in eine sanfte und heilsame Auseinandersetzung mit unserer Mutter zu kommen.

09.30 - 17.00 Uhr
€ 110,-

ANMELDUNG

 

**********************************

 

Workshop "Die schamanische Reise"

Begleitet vom Rhythmus der Trommel reisen Sie in die Landschaften Ihrer Seele. Sie bekommen Zugang zu heilenden Kräften und empfangen intensive Bilder, die Ihnen Antwort auf Ihre Lebens- und Alltagsfragen geben. Beim schamanisch Reisen berühren wir Orte in und außerhalb von uns, an denen wir uns zutiefst heil fühlen. Wir können spüren, dass wir Teil von etwas Größerem sind, das uns führt und trägt. Mehr Infos:>>> hier!

 

**********************************

Sonderseminar: REIKI Grad 1-3

Reiki heißt übersetzt „Lebensenergie“. Durch sanftes Auflegen der Hände lernen Sie feinstoffliche Energie (ähnlich wie beim Tai-Chi oder der Akupressur) zu übertragen, die die Selbstheilungskraft aktiviert und das Abwehrsystem stärkt. Wir spüren eine tiefe innere Ruhe und erfahren eine umfassende Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Für Ihr allgemeines Wohlgefühl aber auch bei körperlichen Symptomen, wie z.B. Verspannungs- und Erschöpfungszuständen, chronischen Erkrankungen, Schmerzen und zur Begleitung von Krebstherapien. Auch bei Kindern mit sog. "ADHS-Symptomatik" hat sich Reiki bewährt. Reiki ist schlicht und einfach, tiefgehend und wirkungsvoll. Es eignet sich sowohl zur Eigenbehandlung als auch zur Behandlung anderer.

Die Reiki-Ausbildung besteht insgesamt aus drei Graden, die Sie jeweils im Rahmen eines intensiven Wochenendes in Kleingruppen (2-4 Personen) erhalten. Dabei ist schon der erste Grad vollständig und in sich abgeschlossen. Sie erhalten eine fundierte Ausbildung mit Zertifikat und Seminarunterlagen.

Termine auf Anfrage.